Am Samstag den 23. Oktober feierte Günter Schnürch seinen 80. Geburtstag im Gemeindehaus Uelleben. Unter dem Motto „ 16 Jahre Jugend + 64 Jahre Judo „ sind viele Freunde und Judosportler seiner Einladung gefolgt. Der OB kam kurz mit seiner Frau zum gratulieren vorbei, worüber sich der Jubilar sehr freute. Günter Schnürch ist ein Vorbild für alle Sportler. Mario Hochberg:“ Ich kenne Ihn schon seid 1986, zum einen war Günter mein Oberlehrmeister und wir gehörten beide der BSG Motor Gotha an.“ Es war ein sehr schöner und würdiger Abend. Seine Familie hat die ein oder andere Überraschung für das Geburtstagskind vorbereitet, was alle Gäste sehr amüsant fanden.

Der Kreisportbund Gotha kann sich glücklich schätzen so ein Vorbild im Sport zu haben. Wir wünschen dem Inhaber der Myconiusmedaille der Stadt Gotha viel Glück und Gesundheit.