03621 510646
info@ksb-gotha.de

Bericht zur Mitgliederversammlung am 03.11.2022

Unsere turnusgemäße Mitgliederversammlung fand am vergangenen Donnerstag, dem 03.11.2022 im Staatlichen Berufsschulzentrum „Hugo Mairich“ statt.

Im Anschluss an die Bestätigung der Tagesordnung, dem Totengedenken, der Bestätigung des Versammlungsleiters (Matthias Rehme) und der ausführlichen Grußworte durch Peter Leisner (Beigeordneter der Stadt Gotha), Thomas Fröhlich (2. Beigeordneter des Landkreis Gotha) und Thomas Zirkel (Hauptgeschäftsführer des LSB Thüringen – meldete sich bei der Aussprache zu den Berichten zu Wort) folgte der Bericht des Präsidiums von Mario Hochberg.

Er sprach über den Umzug der Geschäftsstelle ins Volkspark-Stadion Gotha, Mandy Kossmann als neue Sportjugend-Koordinatorin seit Februar diesen Jahres, die Mitgliederentwicklung im Kreissportbund, Veranstaltungen wie die Sportgala oder die Bewegte Woche 50+ und die Durchführung von Aus- und Fortbildungen von Übungsleitern/Vereinsmanagern. Hier wird immer mehr Bedarf festgestellt, sodass die jährlich stattfindenden zwei Grundlagenlehrgänge nicht mehr ausreichchen.

Neben weiteren Themen wie dem Deutschen Sportabzeichen und Integration sprach Mario Hochberg auch ein einige Worte zur Inklusion. Mit der neuen Geschäftsstelle im Stadion ist nunmehr ein barrierefreier Besuch möglich. Ebenso befand sich der KSB im Lehrgang zum Übungsleiter C Breitensport in der glücklichen Lage, mit Marco Pompe einen Rollstuhlfahrer unter den Teilnehmenden zu haben. Dieser bot sich an, den anderen Teilnehmenden einen Vormittag lang den Rollstuhlsport näher zu bringen. Diese Möglichkeit wurde durch alle sehr gewinnbringend angenommen und wird in den zukünftigen Lehrgängen weiterhin Bestandteil sein.

Mario Hochberg bedankt sich bei allen Sportvereinen für ihr Engagement, beim Landessportbund Thüringen für gute Zusammenarbeit und die vielfältig gewährte Unterstützung, beim Landkreis und der Stadt Gotha für das Vertrauen und selbstverständlich bei allen Präsidiumskollegen. Der letzte Dank geht an alle Förderer und Unterstützer.

Den Bericht der Kreissportjugend Gotha hielt der Vorsitzende, Tim Baier. Den Finanzbericht und weitere Einzelheiten zum Fall Torsten Barth gab Vizepräsident Marco Reimer bekannt.

Für ihr unermüdliches Engagement in der Sportfamilie des Landkreises Gotha wurden Gabi Fischer (Volleyballclub Gotha e.V.) und Michael Böck (Jugendverein OHRAnge United e.V.) mit der Ehrenplakette des KSB und Stefan Möller (BRC 05 Friedrichroda e.V.) mit der Ehrennadel des LSB ausgezeichnet.

In seinem Schlusswort sprach Mario Hochberg über die gewünschte Kommunikation mit den Sportvereinen. Diese ist im vergangenen Jahr schon viel besser geworden, aber kann noch besser funktionieren. Alle Vereine sind herzlich zu Beratungen in der Geschäftsstelle eingeladen.

2022-11-11T08:49:39+01:0011.11.2022|Sportjugend|
Nach oben